Oldtimer Konservierung Trabant, Wartburg, Barkas & Co.

Der Spezialist für Hohlraumkonservierung an ihrem Ost-Oldtimer

Nur eine dauerhaft wirksame Hohlraumkonservierung schützt die strukturell tragenden Teile einer Automobilkarosse vor Korrosion. Denn die Hohlraumversiegelung schließt die Oberfläche des Blechs luftdicht und wasserdicht ab. Der Rost hat dann keine Chance.

Wir haben uns seit mehr als 15 Jahren auf Ost-Oldtimer spezialisiert, allen voran Trabant, Wartburg und Barkas sowie Lada, Skoda, Saporoshez, Dacia und viele andere frühere Ostblock-Marken.

Wir bieten Langzeit-Korrosionsschutz für Ihren Ost-Oldtimer. Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders Korrosionsschutzfett ist seit mehr als 40 Jahren bewährt und stoppt den Rost zuverlässig.

Hohlraumkonservierung Trabant, Wartburg, Barkas & Co. – bei uns sind sie richtig

Hohlraumkonservierung Trabant 601 Kombi
Wir führen die Hohlraumkonservierung an DDR-Oldtimern wie Trabant, Wartburg und Barkas sowie an anderen Ost-Oldtimern mit dem seit 40 Jahren bewährten Mike Sanders Korrosionsschutzfett durch. Durch die Heißverarbeitung des Fettes bei einer Verarbeitungstemperatur um 100°C ist eine hervorragende Kriechfähigkeit gewährleistet. Das Fett ist lösemittelfrei und kriecht dauerhaft bis in den letzten Winkel der Hohlräume, in Schweißnähte und Blechüberlappungen.

Besonders empfehlenswert ist es, die Hohlraumversiegelung während einer Fahrzeug-Restaurierung direkt nach der Lackierung an der Rohkarosserie durchzuführen.

Aber auch wenn die Restaurierung schon etwas länger zurückliegt oder Ihr Ost-Oldtimer im Originalzustand erhalten ist, erledigen wir gern die gründliche und vor allem dauerhaft wirksame Hohlraumkonservierung. Diese Prozedur macht man nur einmal – sie muß nicht wiederholt werden, da Korrosionsschutzfett dauerhaft wirksam bleibt.

Auf Wunsch führen wir gern auch die Unterbodenversiegelung Ihres Fahrzeuges mit Mike Sanders Korrosionsschutzfett durch. Diese empfehlen wir besonders an Fahrzeugen, die ganzjährig genutzt werden. Korrosionsschutzfett hält Nässe und Streusalz vom Unterboden Ihres Fahrzeuges fern.


Aufgrund der hohen mechanischen und chemischen Belastung, wie sie an Fahrzeug-Unterböden vorkommt, sollte die Unterboden-Versiegelung allerdings regelmäßig geprüft und bei Bedarf wiederholt werden.

Unser Herz schlägt seit Jahrzehnten für den Trabant. Trabant-Pflege, Trabant-Aufbereitung und Trabant-Restaurierung sind bei uns in guten Händen. Und wenn Sie nur mal eine Frage rund um den Zwickauer Kleinwagen Trabant haben: Wir helfen gern.

Mike Sanders Korrosionsschutzfett wird heiß verarbeitet. Die Verarbeitungstemperatur liegt bei etwa 100°C. Das Fett wird erhitzt und dadurch verflüssigt, sodaß es über spezielle Spritzdüsen unter Druck in die Hohlräume gesprüht werden kann.

 

Die Düsen und Hohlraumsonden sowie die Druckbecherpistole werden während der Hohlraumkonservierung ständig in einem speziellen Heizköcher warmgehalten.

 

Korrosionsschutzfett ist dauerhaft kriechfähig und erreicht auch entlegenste Winkel in Karosserie-Hohlräumen.

Mike Sanders Korrosionsschutzfett
Hier sehen Sie einen Teil der Fahrzeuge, an denen wir die Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders Korrosionsschutzfett durchgeführt haben:
Hohlraumkonservierung Trabant 1.1
Hohlraumkonservierung Trabant P50
Hohlraumkonservierung Trabant 601S
Hohlraumkonservierung Trabant 1.1 Universal
Hohlraumkonservierung Trabant 601
Hohlraumkonservierung Trabant 601
Hohlraumkonservierung Trabant 1.1 Kombi
Hohlraumkonservierung Trabant 600 Camping
Hohlraumkonservierung Trabant 601
Hohlraumkonservierung Trabant 601
Hohlraumkonservierung Barkas B1000
Hohlraumkonservierung Trabant 1.1 Kombi
Hohlraumkonservierung Trabant 601 Kombi
Hohlraumkonservierung Trabant 601 Kübel
Hohlraumkonservierung Wartburg 311 Coupé
Hohlraumkonservierung Trabant 601
Hohlraumkonservierung Trabant Kübel
Hohlraumkonservierung Wartburg Trans
Hohlraumkonservierung Wartburg Trans
Hohlraumkonservierung Trabant 601
Hohlraumkonservierung Wartburg 353W
Hohlraumkonservierung Wartburg 353 tourist
Sie erreichen uns auch telefonisch unter 0176-14672902

Montag bis Donnerstag 16.00 bis 20.00 Uhr
Freitag 14.00 bis 18.00 Uhr

Wenn Sie persönlich vorbeikommen möchten, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an.
Termine können jederzeit individuell vereinbart werden.
In einem mehrjährigen Rostsschutztest hat die Zeitschrift Oldtimer Markt gängige Hohlraum-Konservierungsmittel getestet. Die Ergebnisse waren eindeutig, die Korrosionsschutzfette belegten die ersten Plätze und ließen die Wachse weit hinter sich. Die drei Teile des Rostschutztests können Sie hier nachlesen:
Oldtimer Markt Rostschutztest
Außerdem empfehlen wir die einzige Oldtimerzeitschrift, die sich nur Ost-Fahrzeugen widmet:
79oktan – das Magazin für Ost-Oldtimer
www.79oktan.de
79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer
79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer